Für die Tiere

15. Feb 2012

Große Spende an den Zoo in Greifswald

»Mit großer Freude habe ich vergangenen Montag den Spendenscheck für das Jahr 2011 für den Heimattierpark Hansestadt Greifswald e.V. vom Center Manager des Elisen Park, Herrn Torsten Bergholz, entgegengenommen. Das Geld aus dem Spendentrichter wird dem für dieses Jahr geplanten Rückbau der veralteten Kapuzineraffen Anlage und der Neugestaltung einer Affeninsel im Schwanenteich zu Gute kommen«, sagt Heidi Schönherr, Tierparkleiterin in Greifswald.

Neben einer begehbaren Känguru Anlage, die derzeit gebaut wird, wird es auch in diesem Jahr viel Neues im Tierpark zu entdecken geben. Im Frühjahr, mit Beendigung der Bauarbeiten an den Außenanlagen, soll das Naturkundehaus mit Zoo Café und Umweltbibliothek seiner Bestimmung übergeben werden. Im Tierpark findet man die besten Freunde – Äffchen, Nasenbären, Sumpfbieber, Waschbären, Erdmännchen und erste Jungtiere bei den Dingos, Ziegen und Sumpfbibern warten auf regen Besuch.

Die Eichhörnchen freuen sich bereits trotz kalter Temperaturen über ihr neues »Märchenwaldgehege«. Auch im Winter gibt es in der Tierwelt viel zu entdecken.

»Ein besonderes Dankeschön an alle großen und kleinen Spender«, fügt Heidi Schönherr abschließend hinzu.