Gut HOLZ für die Dorfrocker

31. Mär 2015

Musizierende Brüder kommen in den Elisen Park

Wo sie hinkommen, geht die „Lutzzzi“ ab. Sicher auch am Dienstag, 21. April, wenn die „Dorfrocker“ um 15 Uhr  im Elisen Park Greifswald zu Gast sind. Im Rahmen einer Autogrammstunde stellen die drei musikalischen Brüder ihr neues Album „HOLZ“ bei einem Kurzauftritt vor. Im Anschluss an die CD-Präsentation wird das Trio außerdem Autogramme geben und auf Wunsch sein neues Album gerne auch mit persönlicher Widmung signieren.

Seit ihrem Durchbruch mit den Chart-Hits „Vogelbeerbaum“ und zuletzt „Dorfkind“ sind die drei Brüder aus Franken einer der gefragtesten Acts der deutschen Musikszene. In über 100 TV Sendungen waren sie zu Gast und spielten in den letzten Jahren über 1.000 Live-Konzerte in verschiedenen Ländern. Zuletzt rockten sie den Musikantenstadl. Auch in Florian Silbereisens ARD-Samstagabend-Show, bei „Immer wieder sonntags“ oder im ZDF-Fernsehgarten sind die Stimmungsmacher Dauergäste. Bereits die letzten Alben der Dorfrocker bescherten ihnen sensationelle Charterfolge – das Album „Dorfkind und stolz drauf“ schaffte es sogar bis auf Platz 12 der internationalen Album Charts.

Das die drei Naturburschen stolz auf ihre ländliche Herkunft sind, haben sie im Laufe ihrer inzwischen siebenjährigen Karriere immer wieder deutlich gezeigt, denn das Trio sorgt kontinuierlich in der Verbindung von Lederhose und E-Gitarren für jede Menge „Yodl“-Stimmung.