Immer noch ein Familienunternehmen. Typisch engbers

24. Feb 2015

engbers ist ein Familienunternehmen, das seit fast 70 Jahren an seinem hohen Qualitäts- und Serviceanspruch festhält. Im Hauptsitz im münsterländischen Gronau und den über 300 Filialen in Deutschland und Österreich werden rd. 1.800 Mitarbeiter beschäftigt. Das Denken und Handeln ist von Verbindlichkeit und Verantwortung geprägt. Das zeigt sich nicht nur im sozialen Engagement der Bernhard-Bosch-Stiftung, sondern auch in der langjährigen Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Lieferanten, die nach internationalem Standard zertifiziert und wegweisend in ihrem fairen und vertrauensvollen Umgang auf den internationalen Beschaffungsmärkten tätig sind.

MÄNNERMODE FÜR DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH

Die engbers Erfolgsgeschichte beginnt mit einem Kleidungsstück, das in keinem Schrank fehlen darf: dem Hemd. In den 1960ern eröffneten die ersten engbers Hemdenläden und schon damals wusste man Passform, Material und Verarbeitung zu schätzen. In Sachen Hemden machte engbers keiner was vor. Schnell wurde engbers zu Deutschlands größtem Hemdenhersteller mit über 75 Filialen. Bei einer so ausgeprägten Kernkompetenz ist es auch klar, dass heute noch in jeder engbers-Kollektion Hemden eine besonders wichtige Rolle spielen.

engbers hat sich von Deutschlands größtem Hemdenhersteller konsequent zu einer der führenden Männermodemarken entwickelt. engbers Männermode begeistert mit ausgewählten Materialien, lässigen Schnitten und perfekter Passform. engbers ist heute die Nummer Eins für sportive „Männermode zum Wohlfühlen“ – nachhaltig und verantwortungsvoll produziert nach höchsten Standards. Shopping bei engbers ist immer ein Erlebnis. Entweder im riesigen Online-Store oder in einer der mehr als 300 Filialen. Und von wem könnte man sich charmanter beraten lassen, als von einer bzw. einem der rd. 1.700 MitarbeiterInnen in den Filialen, denen nichts mehr Freude macht, als Mode an den Mann zu bringen?

Weitere Informationen: http://www.engbers.com

Was dabei herauskommt, wenn Arbeitnehmer Arbeitgeber bewerten und Mitarbeiter ihre Chefs, zeigt das aktuelle FOCUS-Sonderheft: 70.000 Arbeitnehmer haben engbers in einer repräsentativen Befragung zum besten mittelgroßen Arbeitgeber Deutschlands im Bereich Bekleidung gekürt. In der Kategorie „Bekleidung gesamt in Deutschland“ belegte engbers als Arbeitgeber den 2. Platz. Typisch engbers eben: „Erst der Mensch, dann der Mitarbeiter.“