Foto: Andreas Wetzel

Michael Hirte wünscht Frohe Weihnachten

26. Okt 2016

Foto: Andreas Wetzel

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Musik? Sicher nur halb so schön. Dachte sich wohl auch Mundharmonika Star Michael Hirte, als er „Frohe Weihnachten“ aufnahm. Sein neuestes Album stellt er am 10. November um 17 Uhr im Rahmen einer Autogrammstunde im Elisen Park Greifswald vor. Real,- präsentiert seinen Auftritt.
Ob traditionelle oder klassische Lieder,  Evergreens oder neue Kompositionen – sie alle gehören zum Soundtrack der Advents- und Weihnachtszeit und das spezielle wohltuende Gefühl, das man nur vom 1. Advent bis Silvester im Herzen trägt. Auch Michael Hirte liebt diese Zeit. Der Mann mit der Mundharmonika, der seit seinem Sieg bei der zweiten „Supertalent“-Staffel 2008 Menschen aller Altersklassen und unterschiedlichster „Geschmäcker“ begeistert, wird für sein neues Album zur Advents- und Weihnachtszeit unter anderem vom Streichorchester Sinfonietta aus Riga unterstützt.
Der 52-Jährige hat für „Frohe Weihnachten“ Titel ausgewählt, die ihm persönlich viel bedeuten und die für ihn zur Weihnachtszeit einfach dazu gehören. Ob John Lennons „Happy Xmas (War is over)“, José Felicianos “Feliz Navidad” oder Zuckowskis “In der Weihnachtsbäckerei”, Traditionals wie „Adeste Fideles“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ oder Volkslieder - Michael Hirte verleiht den Songs mit seiner Mundharmonika ein besonderes Flair. Ein besonderes Highlight ist ein Duett mit Stefanie Hertel. Auf „Vom Himmel hoch“ vereinen sich die wunderschöne Stimme der Vogtländerin und die zauberhaften Klänge von Mi-chael Hirtes Mundharmonika.