"Nur zu Gast auf dieser Welt" - und im Elisen Park

18. Mai 2011

Uwe Busse präsentiert neues Album

"Schlaflos" - so lautet der Titel des neuen Studioalbums des charismatischen Musikers Uwe Busse. Um die ein oder andere Nacht gebracht, haben ihn unter anderem die aktuellen Themen um Umweltschutz und Naturkatastrophen. Daher möchte der Künstler mit der Single "Nur zu Gast auf dieser Welt" Denkanstöße setzen, die er allen Besuchern des Elisen Parks am 30. Mai ab 15.00 Uhr mit auf den Weg geben möchte, um mehr Bewusstsein für unseren Planeten zu schaffen.

Uwe Busse wurde 1960 in Wuppertal / Beyenburg geboren, und war bereits als Kind schon sehr musikinteressiert. 1978 traf er den Komponisten und Produzenten Bernd Dietrich. Seinen großen ersten Single-Hit als Komponist feierte er 1981 mit dem Titel "Mama Lorraine". Daraufhin folgten diverse Auszeichnungen wie die "Goldene Stimmgabel" und insgesamt 29 "Goldene Schallplatten". Als erfolgreicher Produzent und Komponist arbeitete er unter anderem für Roland Kaiser und Roy Black, als auch im besonderen Maße für die "Flippers". Gemeinsam mit Frau Katharina lebt er in der Residenz-Stadt Bad Arolsen oder wahlweise auf Mallorca.

Seit nunmehr 30 Jahren im Geschäft, darf dieses Jubiläum natürlich thematisch auf dem neuen Album nicht fehlen. Mit dem Song "Das ist mein Leben" gewährt Uwe Busse allen Zuhörern persönliche Einblicke in die Sonnen- und Schattenseiten seines Showbusiness-Lebens.