Schlagerschwestern stark unter Strom

01. Okt 2015

Anita und Alexandra Hofmann präsentieren neues Album

Vorsicht, Hochspannung! Wenn Anita & Alexandra Hofmann am 13. Oktober ihr neues Album vorstellen, heißt das um 18.00 Uhr im Elisen Park nämlich „100.000 Volt“. Die singenden Schlager Schwestern präsentieren an diesem Tag auf Einladung von real,- erste spannungsreiche Songs aus dem brandneuen Werk und geben Autogramme.

15 Instrumente können sie spielen, gut 20 Alben haben sie veröffentlicht, 59 Tourneen absolviert und unzählige TV-Auftritte, sogar einige Bücher gibt es über sie - eine Menge Fans in ganz Europa kommen auf das Konto der Geschwister. Die eine Stimme „engelsgleich“, die andere eine echte Rockröhre. Mit dieser Mischung machen Anita und Alexandra seit 26 Jahren erfolgreich Musik. Sie gewannen mehrfach die Schlagerparade sowie unzählige Preise wie etwa die „Goldene Stimmgabel“ oder die „Goldene Eins“. Für 250.000 verkaufte Tonträger erhielt das Duo aus Meßkirch (Baden-Württemberg) 2003 die erste Goldene Schallplatte. Seit 2012 treten sie nicht mehr als Geschwister Hofmann, sondern als Anita & Alexandra Hofmann auf.