Sonntags-Shopping am 2. April

20. Mär 2017

Am Wochenende ganz gemütlich und ohne Zeitdruck einkaufen gehen, sich fachkundig beraten lassen, nach schicker Kleidung fürs Frühjahr Ausschau halten, zwischendurch einen Kaffee genießen und Vieles mehr können Greifswalder und ihre Gäste am Sonntag, dem 2. April. Mit ihrem Sonntags-Shopping läutet die Aktionsgemeinschaft Elisen Park und Verein „Greifswalder Innenstadt“ den Frühling ein.
Mit einer farbenfrohen Dekoration hat sich der Elisen Park herausgeputzt, der von 12 bis 17 Uhr seine Pforten zum Einkaufen und Bummeln öffnet. Die Gastronomen haben bereits ab 11 Uhr geöffnet. Im Center gibt es musikalische Unterhaltung, einen nostalgischen Popcornstand und eine Modenschau, auf der Profi-Models eine Auswahl der aktuellen Frühlingsmode präsentieren werden. Die Center-Besucher werden von einer freundlichen „Blume“ mit kleinen Geschenken begrüßt. Ein Riesenspaß verspricht auch die Fotoaktion zu werden: Auf einem großen Bett mit vielen Kissen kann man sich bei einer Kissenschlacht fotografieren lassen. Die Fotos können natürlich als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.
Bei über 1.800 Stellplätzen im Elisen Park wird übrigens auch das Parken ganz entspannt sein. Und wer nach seinem Einkaufsbummel auch noch der Innenstadt einen Besuch abstatten möchte, kann sein Auto einfach stehen lassen und den kostenlosen Bus-Shuttle über die Strecke Ostseeviertel bzw. Südbahnhof bis Rathaus/Markt nutzen. Mode und Musik erwartet an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr auch die Gäste der Innenstadt. Eine „stille“ Modenschau  gibt einen Einblick in die neuesten Fashion-Trends. Dazu werden  Podeste mit Schaufensterpuppen aufgebaut, auf denen  die Innenstadthändler zwischen Markt und Fischmarkt sowie im Westend die neueste Mode präsentieren. Bands und Straßenmusiker sorgen von 14 bis 17 Uhr auf der Bühne am Westend für Unterhaltung, auf die Jüngsten warten Hüpfburg, Popcorn und Kinderschminken – und das alles kostenlos!